Themen die Jugendliche interissieren

Fernbeziehung

Für die meisten eine schwierige Situation.
Man muss noch in die Schule gehen, hat meistens weder Führerschein noch Auto und dann verliebt man sich im Urlaub in jemanden der weit weg wohnt. Was tun?
Es kommt immer darauf an was du für ein Typ bist.
Wenn du sehr schnell eifersüchtig wirst, solltest du entweder trainieren nicht mehr so eifersüchtig zu sein und dem anderen zu vertrauen, denn du siehst diese Person nicht jeden Tag und wenn man da kein Vertrauen hat funktioniert es nicht. Wenn du dich aber nicht ändern willst wird es schwierig denn viele bombadieren den anderen dann mit SMS und Nachrichten über facebook, SchülerVZ oder ähnliches und das geht dem anderen auf die Dauer auf die Nerven und er/sie macht dann vielleicht Schluss.
Deswegen solltest du dich entscheiden:
Vertrauen oder keine Beziehung
Denn der Rest würde nicht klappen.  

Zu wenig Zeit für den Partner

Es liegt an der Schule nicht wahr?

Ihr müsst beide viel lernen und dann kommen noch die Hausaufgaben dazu, außerdem wollen eure Eltern auch noch Zeit mit euch verbringen und die FreundInnen dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Wenn ihr in die gleiche Klasse geht dann könntet ihr ja auch zusammen lernen und Hausaufgaben machen. Seit ihr aber in unterschiedlichen Klassen oder gar in unterschiedlichen Stufen wirds schon schwierig. Macht einen Tag aus an dem ihr euch min. einmal die Woche regelmäßig trefft und dieser Tag gehört nur euch und da dürfen weder Eltern noch FreundInnen dazwischen funken.  

Wann ist es Liebe?

Diese Frage stellen sich wahrscheinlich viele von euch.

Dazu ist eine Definition von Liebe wahrscheinlich nicht schlecht. Aber vorher sollte man wissen, dass es verschiedene Arten von Liebe gibt:

-Die Liebe zu den Eltern und Geschwister
-FreundInnenliebe
-Partnerliebe

Du liebst deine Eltern wahrscheinlich anders als deine/n FreundIn oder deine FreundInnen.

Definition von Liebe:

-Die eigenen Bedürfnisse hinter die des anderen stellen

Dauerstreit

Am besten haltet ihr nach eurem nächsten Streit ein bisschen Abstand damit ihr später ein anständiges Klärgespräch führen könnt ohne das einer von euch auf 180 ist und ihr euch gegenseitig nur anbrüllt, das wäre dann nähmlich nur der nächste Streit.
Ein guter Streit gehört ab und zu auch mal zu einer Beziehung dazu aber definitiv kein Dauerstreit.
Werdet euch über eure Gefühle klar und denkt darüber nach ob eure Beziehung noch zu retten ist oder nicht.
Wenn nicht ,beendet ihr die Beziehung am besten wenn ihr es allerdings nochmal versuchen wollt, solltet ihr den Grund eurer Streitereien finden (das solltet ihr auch wenn ihr euch trennt) und diesen Grund schnellst möglich aus dem Weg räumen.

Und wenn ihr das nächstemal streitet, bezieht nicht die vergangenen Streitthemen mit ein, denn die sind schon geklärt.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!